Patch 2.6

sashimiaksashimiak Member, Moderator, Robot Entertainment

Neue Heldin: Brass

Brass ist eine Meisteringenieurin und wird als eine der besten im Orden angesehen. Sie nutzt Blunderbuss, Geschütztürme und improvisierte, explodierende Gerätschaften um Feinde vom Spalt fernzuhalten. 

Neues Feature: Custom Games

Dieses neue Feature soll einige oft von der Community gewünschte Dinge abdecken: die Möglichkeit, eine bestimmte Karte beim Spielen mit anderen Spielern auszuwählen, die Möglichkeit, einfacher Endlos- oder Chaosprüfungs-Modus Spiele mit anderen Spielern zu spielen und die Möglichkeit, in Sabotage gegen Freunde antreten zu können. Wir glauben, dass das Feature eine großartige Neuerung für die Community darstellt.


Neu für Sabotage:

  • Neue Karte: Burgtore
  • Neue Karte: Terrakotta-Giganten
  • Neue Karte: Elementarmagier
  • Neue Karte: Minimap verstecken

Neue Modifikatoren für Chaosprüfungen:

  • Zusätzliche Terrakotta-Giganten
  • Keine Minimap im Kampf

Allgemeines:

  • Die Leaderboards werden mit diesem Update zurückgesetzt. Durch die großen Veränderungen im Laufe der vielen Patches sind einige der Leaderboards einfach nicht mehr aktuell. Die Zurücksetzung umfasst Überleben, Chaosprüfungen, Sabotage und Endlos. Um abermals einen Rang in Sabotage zu erhalten, müssen Spieler nach der Zurücksetzung 5 Spiele bestreiten. Beachtet, dass euer bisheriger Sabotagerang bei der Berechnung eures neuen Rangs mit einbezogen wird.
  • Der Prolog wird neuen Spielern nicht länger standardmäßig vorgestellt. Stattdessen finden sich neue Spieler nun im Tutorial, das automatisch startet, sobald sich ein Spieler zum ersten Mal in das Spiel einloggt.
  • Midnight-Markt und Wassergarten wurden auf allen Schwierigkeitsstufen um einiges einfacher gemacht.
  • Die vorgegebene Abschlusszeit für Wassergarten auf Meisterstufe wurde stark erhöht.
  • Der Modifikator "Billige Supportfallen" reduziert die Kosten nun um 75% statt 50%.
  • Der Modifikator "Teure Barrikaden" erhöht die Kosten nun um 170% statt 200%.
  • Neue Farben sind nun für einige Helden verfügbar!
    • Farben für Brass und Deadeye wurden der Schlägertyptruhe hinzugefügt.
    • In der Maskeradentruhe ist eine neue Färbung für Temper verfügbar.
    • Im Kostümkoffer ist eine neue Färbung für Tundra verfügbar.
    • In der Wintertruhe ist eine neue Färbung für Dobbin verfügbar.

Musik:

  • Wird nun zu weniger intensiver Musik während den Go-Breaks.
  • Mehrere neue, simple Rhythmen wurden für mehr Variation in den Go-Breaks hinzugefügt.

Wächter:

  • Haben nicht länger eine maximale Anzahl. Bisher konnten pro Spieler maximal 2 Wächter aufgestellt werden.
  • Wächter kosten nun pro Spieler mit jedem Einsatz mehr Münzen.
    Kostenlos/250/500/1000/2000/4000/usw.
  • Der für Gold erhältliche unbegrenzte Wächtertrank bietet nun ZWEI kostenlose Wächter an (statt 1 wie bisher).
    Anmerkung der Entwickler: Wir suchen schon lange nach einem passenden Weg um die Schwierigkeit für Solospieler anzupassen. Diese Veränderung macht die Platzierung von Wächtern gleichzeitig zu einer wichtigeren Entscheidung und vereinfacht das Händeln von mehreren Lanes gleichzeitig für Solospieler

Balance Veränderungen

Gabriella:

  • Wenn Wimpernschlag eingesetzt wird, während Gabriella still steht, wird dieser nun standardmäßig nach hinten ausgeführt.
    Anmerkung der Entwickler: Wir haben bezüglich der Änderungen an Wimpernschlag viel Feedback von Spielern erhalten und dies soll Spielern die an die alte Funktionsweise gewöhnt sind im Umgang mit der Fertigkeit helfen.

Deadeye:

  • Erhält nun 20% Rabatt auf Krawummfässer.
    Anmerkung der Entwickler: Obwohl diese Falle bereits sehr mächtig ist, wollten wir Deadeye einen zusätzlichen Anreiz geben, sie zu kaufen, da sie oft unterschätzt und selten genutzt wird.
  • Beim Benutzen von "Aus dem Weg" während Deadeye still steht, wird die Fertigkeit nun automatisch rückwärts ausgeführt.
    Anmerkung der Entwickler: Der Beweggrund ist der gleiche wie der von Wimpernschlag.

Maximillian:

  • Kann Attrappen nun kostenlos aufstellen, statt 25% Bonus auf deren Gesundheit zu erhalten.
    Anmerkung der Entwickler: Ähnlich der Krawummfässer für Deadeye, wollten wir Spielern von Maximilian einen zusätzlichen Anreiz geben, um diese oft unterschätzte Falle zu verwenden.

Tundra, Bloodspike, und Hogarth:

  • Bleiben nicht länger stehen während sie angreifen.
    Anmerkung der Entwickler: Hierzu haben wir konstant Feedback aus der Community erhalten. Obwohl die Meinungen zu diesem Thema unterschiedlich sind, hoffen wir, mit der Änderung die meisten Spieler glücklich zu machen.

Schwefel:

  • Wiederaufladerate erhöht auf 0.21 von 0.13.
    Anmerkung der Entwickler: Momentan ist Schwefel schwächer als andere vergleichbare Fallen. Diese Veränderung sollte dem entgegenwirken.

Knallkörper:

  • Ursprüngliche Ladungen erhöht von 5 auf 8.
    Anmerkung der Entwickler: Knallkörper ist momentan schwächer als andere vergleichbare Fallen. Diese Veränderung sollte dem entgegenwirken.

Bodenversenger:

  • Cooldown erhöht auf 7.4 von 6.6.
    Anmerkung der Entwickler: Im Gegensatz zu den oben genannten Fallen, ist Bodenversenger momentan stärker als vergleichbare Fallen. Diese Veränderung sollte dem entgegenwirken.

Deckenballiste und Drachenlanze:

  • Schaden um 20% erhöht.
  • Cooldown um 20% erhöht.
    Anmerkung der Entwickler: Diese Veränderung soll die Rolle dieser Waffen als nützliches Werkzeug zum Ausschalten großer Schergen weiter unterstreichen.

Felsbrockenschütte:

  • Kosten reduziert auf 0 (von 750)
  • Lässt jetzt 4 Wellen fallen statt 3
  • Kann nun nur noch 4 mal platziert werden.
    Anmerkung der Entwickler: Diese Fallen sind bereits bei weitem die kosten-effizientesten Fallen im Spiel. Da ihr Nutzen durch die manuelle Auslösung jedoch sehr eingeschränkt ist, sehen wir keinen Grund, Spieler nicht mehr für das Micromanagement ihrer Fallen zu belohnen.

Eiszapfenspieß:

  • Kosten reduziert auf 500 (von 1000)
  • Lässt jetzt 4 Wellen fallen statt 3
  • Kann nun nur noch 4 mal platziert werden.
    Anmerkung der Entwickler: Siehe Felsbrockenschütte.

Viertelpfünder:

  • Betäubt Schergen nun zusätzlich zu den bisherigen Effekten für 0.75 Sekunden.
    Anmerkung der Entwickler: Diese Falle ist ähnlich kosteneffektiv wie die Felsbrockenschütte, kann jedoch auf Grund ihrer Größe nur selten genutzt werden. Deshalb ist das Risiko gering, diese Falle zu stark und dadurch zu einem Must-Have zu machen. Diese Buffs sollten dabei helfen, Spieler noch mehr dafür zu belohnen, wenn sie einen passenden Platz finden, um diese Falle einzusetzen.

Kraftgenerator:

  • Erzeugt jetzt 8% mehr Münzen pro Stufe statt 15%
  • Gibt beim Verkauf keine Münzen mehr zurück
    Anmerkung der Entwickler: Anders als Gesundheit und Schaden, brauchen Spieler nicht zwingend mehr Münzen um mit Schergen eines höheren Levels zurecht zu kommen. Momentan wird der Kraftgenerator im Endgame extrem stark. Zusätzlich sorgt die Möglichkeit, den Kraftgenerator für den vollen Preis zu verkaufen dafür, dass nicht die gewünschte Early- Lategame Dynamik entsteht, für die die Falle eigentlich gedacht war. Die Veränderungen sollten dem entgegenwirken.

Großwildjagdbrutzler:

  • Schaden um 60% erhöht.
    Anmerkung der Entwickler: Diese Falle wird von den Großwildjagdfallen am seltensten benutzt. Da die Falle voraussetzt, dass Schergen um Schaden zu erhalten unter ihr stehen bleiben, verstärken wir sie. This is the least used of the Big Game Hunter traps.  Due to its requirement that enemies remain underneath it, this trap is being buffed.

Heil- und Manabrunnen:

  • Cooldown wird auf 3 Sekunden reduziert (von 15).
    Anmerkung der Entwickler: Obwohl diese Fallen extrem mächtig sind, stehen sie in direkter Konkurrenz zu Ausrüstung wie dem Klee des Zauberers oder dem Gemüse der Verbesserung. Damit Spieler eher davon profitieren können diese Fallen zu nutzen und die Ausrüstung anderweitig zu ersetzen, führen wir diese Änderungen durch.

Fallenteile

  • Viele der folgenden Auslöser verändern die Fallen eher, statt sie zu verbessern. Da wir Spieler wirklich dazu verleiten möchten mehr Auslöser zu benutzen, erhalten einige von ihnen einen merklichen Buff.

Hinterhältiger Auslöser

  • Erhöht jetzt zusätzlich den Fallenschaden um 25%.

Massenkontrollauslöser

  • Erhöht jetzt zusätzlich den Fallenschaden um 10%.

Hinrichtungsauslöser

  • Erhöht jetzt zusätzlich den Fallenschaden um 25%.

Schwere Druckplatte

  • Erhöht jetzt zusätzlich den Fallenschaden um 25%.

Leichte Druckplatte

  • Erhöht jetzt zusätzlich den Fallenschaden um 15%.

Combogenerator

  • Erhöht jetzt zusätzlich den Fallenschaden um 10%.

BUG FIXES:

  • Problem behoben, bei dem Krawummfassroller und Beschwörerfalle bei der Schadensberechnung im Postgame Screen nicht mit einbezogen wurden.
  • Problem behoben, bei dem Feuerlinge Kraftgeneratoren anvisierten.
  • Problem behoben, bei dem Jägerschergen auf der Rückseite ihrer Karte keine "Fallenresistenz" auflisteten.
  • Problem behoben, bei dem die Namen von Skins und deren Bilder out of sync geraten konnten.
  • Problem behoben, bei dem manche Erfolge nicht beendet werden konnten, wenn sie mit einem einzelnen Treffer erreicht wurden.
  • Problem behoben, bei dem große Mauerbarrikaden im Thronsaal nicht immer zuverlässig Schergen aufhielten.
  • Tooltips bearbeitet, die nicht korrekt auflisteten, dass Söldner zum Abschluss von Boss Tötungs Quests zählten.
  • Problem behoben, bei dem in der Anzeige in Hochgebirge (Spaltlord) nicht die korrekten bedeutenden Gegner aufgelistet wurden.
  • Problem behoben, bei dem Vergeltungsrune angreifende Schergen bei einem Treffer tötete, statt wie beabsichtigt bei der Zerstörung der Falle.
  • Problem behoben, durch das der Fortschritt bei Gabriellas Erfolg mit Kinetischer Puls nicht zuverlässig verrechnet wurde.
  • Problem behoben, durch das Terrakottagiganten als kleine Symbole auf der Minimap angezeigt wurden.
  • Einige Gitter-Probleme mit den neuen "Wu Xing Battle" Karten behoben.
  • Problem behoben, durch das beim Scrollen im Dashboard und Wechseln von Kategorien Gegenstände unsichtbar werden konnten.
  • Problem behoben, durch das der Rote Pandaschamane keine Münzen gewährte.
  • Problem behoben, bei dem Elementarmagier versuchten, Ziele außerhalb ihrer Reichweite zu beschießen.
  • Problem behoben, durch das Blitzeffekte bestehen bleiben konnten wenn man auf den Zwergenschamanen Söldner schoss.
  • Problem behoben, durch das der Trollkommandant Oziels Seelenstapel entfernte.
  • Problem behoben, dass Terrakottagiganten an einigen Stellen falsch geschrieben waren.
  • Problem behoben, durch dass Urza keine Beschreibung in der Liste der bedeutenden Gegner hatte.
  • Problem behoben, durch das Kontrollierter und Kinetischer Resonator nicht in allen Fallen funktionierten, in denen sie eingebaut werden können.
  • Problem behoben, durch das Yi-Lin und Temper nicht "nicht genug Zorn", bzw. "Nicht genug Energie" gesagt haben.
  • Probleme mit einigen Fallenstats behoben, die nicht ihren tatsächlichen Werten im Spiel entsprachen.
  • Problem behoben, durch das Kinetischer Puls Zermalmer nicht zurücksetzte.
  • Problem behoben, durch das im Tutorial die Fallenauswahl hängen bleiben konnte.
  • Problem behoben, durch das Kraftgeneratoren die AI von Kamikazeschergen (alle Schergen die Schaden durch "Selbstmord" auslösen) kaputt machte.
  • Problem behoben, wodurch Yi-Lin manchmal Wirbelschlag nicht einsetzen konnte wenn der "Keine Ausrüstung" Modifikator aktiv war.
  • Problem behoben, durch das der Schaden des Spaltsplitters nicht richtig für eine Quest verrechnet wurde.
  • Problem behoben, durch das Terrakottagiganten nicht wie gewünscht zum Questabschluss von "Töte Giganten" Quests zählten.
  • Problem behoben, durch das die Verlangsamung von Terrakottagiganten nicht durch reduzierte Kontrolleffekte beeinträchtigt wurde.
  • Problem behoben, durch das die Einstellung "Änderungen speichern" nicht korrekt beibehalten wurde.
  • Problem behoben, durch das die Quest zum Töten von Trollen Trollpiraten nicht mitzählte.
  • Problem behoben, durch das "Pause" den Verfall von Ressourcen nicht korrekt verhinderte.
  • Problem behoben durch das die von Feuerpfeilwand generierten Combopunkte zu schnell verfielen.
  • Problem behoben, durch das der Verdrescher keine Combopunkte gewährte.
  • Problem behoben, durch das der Combogenerator nicht in allen Fallen funktionierte.
  • Problem behoben, durch das "Hinterhältiger Auslöser" und "Hinrichtungsauslöser" nicht korrekt in Deckenballisten und der Säge von Arktos funktionierten.
  • Problem behoben, durch das Druckplatten nicht mit der Säge von Arktos funktionierten.
  • Problem behoben, durch das Doppelstreben nicht korrekt in der Beschwörerfalle funktionierten.
  • Probleme mit dem Pathing in Hochsicherheitstrakt und Burgtore behoben.
  • Problem mit einigen Stellen der Decke in "Die Bäder" behoben, durch das an bestimmten Stellen abgebrachte Deckenfallen nicht völlig richtig funktionierten.
German Community Manager
Sign In or Register to comment.