Update 2.6

2Hexi2Hexi Member
edited December 7 in German Discussion
Erstmal vielen Dank für das neue Update. Ich würde gerne über das neue Update diskutieren.

Doch vorerst möchte ich etwas über die Übersetzung "Freisetzung" sagen, denn diese ist nicht wirklich nötig. "Update 2.6" reicht vollkommen aus. 

Nun aber zum eigentlichen Thema bezüglich den Änderungen / Verbesserungen:

Wächter-System. Das neue und doch vielversprechende System von Wächtern finde ich persönlich auf der einen Seite gut, jedoch auf der anderen Seite nicht wirklich vorteilhaft für Spiele, die über 15+ Minuten hinausgehen. Der Preis steigt dadurch ins unvorstellbare, was sich ein Spieler auf Dauer nicht wirklich leisten kann. Außerdem sollte jeder Wächter-Platz, den die Karte hergibt, mit 0 Münzen pro Wächter beginnen, denn momentan sehe ich dieses System als Nachteil für Spiele im Multiplayer.

Benutzerdefinierte Spiele. Eine interessante Sache, denn nun hat man wirklich die Möglichkeit die Karten / Modi spezifisch auszuwählen. Jedoch ist auch hier vermutlich eine entscheidende Sache schief gelaufen, denn egal welche Schwierigkeit man wählt (Lehrling; Kriegsmagier; Meister; Spaltlord), jeder Spieler (auch Level 1 Spieler) können diesen Partien beitreten. Dies ist auf Dauer leider ziemlich unangebracht, besonders wenn die Spiele sich mit einer Chaosprüfung beschäftigen.
Hier sollte zumindest Account-Level der Spieler angezeigt werden, die dem Spiel beitreten wollen.

Des Weiteren ist der Modus Sabotage in benutzerdefinierten Spielen ziemlich unbrauchbar. Warum sollte ich ein Sabotage-Spiel machen, wenn ich dadurch nur sinnlos Karten verbrauche, ohne welche zurückzugewinnen? Dass es keine Erfahrung oder kein Rang gibt ist ja vollkommen in Ordnung, aber das mit den Karten sollte nochmal überdacht werden.

Brass. Ein sehr schön zu spielender Charakter und positiv ist außerdem, dass es nicht wie bei Yi-Lin eine Woche PS-Store exklusiv ist.

"Brass's Turm kann durch Tore schießen" / "Brass's primär kann durch Schilde schießen"

Denke nicht, dass das so gewollt ist.

Sonstige Änderungen. Mir ist aufgefallen, dass manche Karten verändert wurden bzw. auf einer Karte (Spaltlord: Tore von Thuricvod) fällt es direkt auf. An sich keine große Sache, jedoch wäre eine kleine Info schön gewesen. Die neue KI-Anzeige der Schergen ist mir positiv aufgefallen.

Trotzdem ein sehr schönes Update!

Comments

  • BelethBeleth Member, Master Founder
    2Hexi said:
    Wächter-System. Das neue und doch vielversprechende System von Wächtern finde ich persönlich auf der einen Seite gut, jedoch auf der anderen Seite nicht wirklich vorteilhaft für Spiele, die über 15+ Minuten hinausgehen. Der Preis steigt dadurch ins unvorstellbare, was sich ein Spieler auf Dauer nicht wirklich leisten kann. Außerdem sollte jeder Wächter-Platz, den die Karte hergibt, mit 0 Münzen pro Wächter beginnen, denn momentan sehe ich dieses System als Nachteil für Spiele im Multiplayer.
    Wenn ich deinen Post richtig verstehe, dann stellst du auf jeden möglichen Wächterslot einen Wächter auf?
    Eigentlich ist das Spiel mehr darauf ausgelegt das man sich 1-2 Bereiche einer Karte sucht auf der man dann eine Kompakte Killbox baut.
    Bei vielen Karten ist es möglich durch kluges Absperren alle Gegner in eine Killbox zu führen.
    Mit der richtigen Kombination aus Fallen und Parts solltest du auch keine Geldprobleme bekommen.
  • 2Hexi2Hexi Member
    Beleth said:
    2Hexi said:
    Wächter-System. Das neue und doch vielversprechende System von Wächtern finde ich persönlich auf der einen Seite gut, jedoch auf der anderen Seite nicht wirklich vorteilhaft für Spiele, die über 15+ Minuten hinausgehen. Der Preis steigt dadurch ins unvorstellbare, was sich ein Spieler auf Dauer nicht wirklich leisten kann. Außerdem sollte jeder Wächter-Platz, den die Karte hergibt, mit 0 Münzen pro Wächter beginnen, denn momentan sehe ich dieses System als Nachteil für Spiele im Multiplayer.
    Wenn ich deinen Post richtig verstehe, dann stellst du auf jeden möglichen Wächterslot einen Wächter auf?
    Eigentlich ist das Spiel mehr darauf ausgelegt das man sich 1-2 Bereiche einer Karte sucht auf der man dann eine Kompakte Killbox baut.
    Bei vielen Karten ist es möglich durch kluges Absperren alle Gegner in eine Killbox zu führen.
    Mit der richtigen Kombination aus Fallen und Parts solltest du auch keine Geldprobleme bekommen.

    So ähnlich. Ich vergleiche hier eher den Unterschied zwischen sechs freien Wächter (bei 3 Spieler) vorher zu nun dem "Bezahl-System".
    Ich finde halt, dass es den Multiplayer etwas benachteiligt im Gegensatz zu vorher.

Sign In or Register to comment.